VERORDNUNGSWEG

Logopädie/Sprachtherapie ist Teil der medizinischen Grundversorgung der gesetzlichen und privaten Krankenkassen. Für eine sprachtherapeutische Behandlung benötigen Sie eine Heilmittelverordnung, die von Ihrem Arzt (z.B.: Allgemeinarzt, Kinderarzt, Internist, HNO-Arzt, Neurologe, Kieferorthopäde) ausgestellt wird. Da eine ausgestellte Heilmittelverordnung nur 14 Tage gültig ist, vereinbaren Sie bitte zeitnah telefonisch (0331 - 647 20 208) oder per Email (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) einen ersten Behandlungstermin.

KOSTEN

Bei gesetzlich versicherten Patienten unter 18 Jahren wird die sprachtherapeutische Behandlung vollständig von der Krankenkasse übernommen. Ab 18 Jahren müssen 10% des Verordnungswertes sowie 10 € Rezeptgebühr von Ihnen zur Behandlung dazu gezahlt werden. Davon ausgenommen sind Patienten, die von ihrer Krankenkasse von der Zuzahlung befreit sind und einen Befreiungsausweis vorlegen können. Bei privat versicherten Patienten wird die sprachtherapeutische Behandlung je nach abgeschlossenem Tarif von der Krankenkassen vollständig oder anteilig übernommen. Vor Behandlungsbeginn schließen wir einen Behandlungsvertrag, in dem Sie über die Preise der Behandlung in meiner Praxis informiert werden. Nach Abschluss der Behandlung erhalten Sie eine Rechnung.